update: 01. 05. 2018 HOME
Home
© 2018 WERNER ENGINEERING WERNER ENGINEERING
Rotenbrande 3
27318 Hoyerhagen
Tel.: 0175 1520747
Email: info@werner-ing.com
Home Über uns Kontakt Impressum Datenschutz

PHOTOVOLTAIK

Zurück

Beschaffung

Auf Basis der Anlagenauslegung wird die für Ihre Anlage besten Komponenten am Markt beschafft. Aufgrund meiner Unabhängigkeit und meinem Zugang zu wichtigen Großhändler und Märkten werden die ausgewählten Komponenten verbindlich für Ihre Anlage bestellt. Wichtige Komponenten (Module und Montagegestell) werden direkt mit Ihnen verabredeten Liefertermin an die Baustelle geliefert. Die Montage beginnt unmittelbar nach Anlieferung der Module und des Monategestell. Die Wechselrichter und weiteres Installationsmaterial wird von unseren Mitarbeitern bereitgestellt.  

Terminplanung

Je nach Umfang und Art der Anlage wird mit Ihnen eine Kalenderwoche für den Aufbau der PV-Anlage auf Ihrem Dach vereinbart. Je nach Umfang beginnen wir ca. 1 bis 2 Tage vor Montagebeginn mit dem Einrüsten eines Montagegerüst vor der entsprechenden Dachhälfte. Dieses Gerüst verbleibt bis zum Abschluss der kompletten Dachmontage vor Ort und wird anmschließend wieder  abgerüstet. In dieser Zeit müssen Sie mit Beeinträchtigungen durch das Montagegerüst rechnen. Zur Montage der Gestelle und vor allem der Module wird in der Regel ein Montagekran eingesetzt. Zum Aufbau ist somit ein freier Zugang zum Dach erforderlich. Sollte das nicht ohne weiteres Möglich sein, so muß ggf.  mit aufwendigen Montagehilfen gearbeitet werden.



Bild: ©  Claudia Hautumm  / PIXELIO

Bild: ©  serif

Bild: ©  Verena N. / PIXELIO

Bereits in der Angebotsphase sichten wir Ihr Objekt und weisen auf diese Problematik hin. Bei schwierigen Anlieferpositionen wird im Vorfeld in der Angebotsphase ein entsprechender Kostenbaustein diesen Mehraufwand ausweisen.  

Nach Abschluss der Dacharbeiten erfolgt die Montage der Wechselrichter und die Elektroinstallation. Je nach Vereinbarung erfolgt dieses parallel oder im Anschluss an den Dacharbeiten. In der Regel befinden sich die Komponenten im Haus. Je nach Installationsaufwand müssen wir ggf. kurzzeitig Ihre Stromversorgung unterbrechen. Diese wird mit Ihnen vorab rechtzeitig vereinbart und abgestimmt. Sie bestimmen im wesentlichen diese Einsatztermin.

Unser Elektrofachmann vereinbart im Vorfeld ein Termin mit den verantwortlichen Mitarbeitern der Netzbetrieber und nimmt die komplett Inbetrieb genommene Anlage ab. Ein Abnahmeprotokoll dokumentiert  die ordnungsgemäße Installation und den Betrieb der Anlage zum Abnahmedatum. Ab jetzt liefern Sie Strom ins Stromnetz. Anschließend führen wir ein komplettes Abnahmeprotokolle (nach Qualitätsnorm RAL     ) mit Ihnen durch. Auf Basis dieses Protokolls übergeben wir Ihnen die gesamte Anlage in Ihre Verantwortung. Ab dem Abnahmedatum zur Stromeinspeisung betreuuen wir Ihre Anlage noch ein gesamtes Betriebsjahr kostenlos. Wir kommen regelmässig zu Ihnen und prüfen die Parameter, den Ertrag und weitere Betriebsdaten. Auch hierüber erstellen wir ein Anlagenprotokoll.